arrow-up
Roulette77

Free

online

Roulette Regeln: Schritt-für Schritt Anleitung

Eine Anleitung für Roulette hat die Aufgabe neue Spieler über alles zu informieren, was man über das Spiel wissen muss. Diese Anleitung zum Roulette wird sich darauf konzentrieren Regeln, Aufbau und die möglichen Ergebnisse beim Spiel möglichst genau zu untersuchen. Wir haben darauf geachtet die Versionen des Spieles zu beachten, die am beliebtesten sind und die unterschiedlichen möglichen Wetten zu beachten. Wenn sei wissen wollen, wie ein Spiel beim Roulette abläuft, dann reicht es oft, dass man sich die Spielanaleitung anschaut und schon kann man ziemlich gut vorhersehen Gewinnchanse

How to play Roulette77
Step 1
Schritt 1: Platzieren Sie Ihren Einsatz

Wenn Sie ein Roulettespiel beginnen, dann müssen Sie sich zuerst entscheiden, wie viel Sie wetten wollen. Dazu müssen Sie einen Blick auf die Jetons werfen, mit denen man die Einsätze tätigt. Diese Jetons sind bei jedem Roulettespiel unterschiedlich gestaltet und so muss man hier genau hinschauen, welche Einsätze es gibt. In der Regel legen die Werte der Jetons zwischen 1 und 100. Eine Ausnahme kann hier das VIP-Roulette bilden. Sobald Sie sich für die Höhe des Werts des Jetons entschieden haben, den Sie für Ihren Einsatz benutzen wollen, können Sie die Höhe des Einsatzes durch die Zahl der verwendeten Jetons bestimmen. Bevor die Worte keine Wetten mehr fallen und der Croupier den Roulettekreisel in Bewegung setzt müssen Sie mit dem Setzen fertig sein.

Wählen Sie den Wetttyp
Beschreibung

Eine Straight-Up-Wette wird auf eine einzelne Zahl vom Roulette-Tisch gesetzt.

Sie wählen und setzen auf eine der verfügbaren Spalten.

Die geteilte Wette wird zwischen zwei separaten Zahlen platziert, um beide abzudecken.

Eine Wette auf ein Dutzend Zahlen.

Eine Straßenwette ist eine Wette auf drei aufeinanderfolgende Zahlen und gilt als Gewinn, wenn eine der drei Zahlen auf dem Rad erscheint.

Die Ungerade/Gerade-Wette ist eine Wette, die entweder auf die ungeraden (1, 3, 5) oder geraden (2, 4, 6) Zahlen gesetzt wird.

Wenn Sie auf eine Ecke setzen, setzen Sie gleichzeitig auf vier Zahlen.

Eine Wette, die entweder auf die kommenden roten oder schwarzen Zahlen gesetzt wird. Es spielt keine Rolle, welchen Nennwert die Wette hat, solange es sich um die richtige Farbe handelt.

Mit der Linienwette können Sie zwei Reihen mit jeweils drei Linien abdecken.

Bei einer High- oder Low-Wette setzen Sie entweder auf die Zahlen von 1-18 oder auf die Zahlen von 13-36, die als niedrig bzw. hoch gelten.

Step 2
Schritt 2: Der Croupier dreht das Rouletterad

Sobald alle Wetten platziert sind, wird der Croupier das Spiel durch das drehen des Rouletterades beginnen. Bevor da geschieht, wird angesagt, dass ab jetzt nichts mehr geht, also keinen weiteren Wetten mehr angenommen werden. Dann bleibt einem nur noch zu schauen wie die Kugel im Roulettekessel liegen bleibt.

Step 3
Schritt 3: Die Ergebnisse und was sie bedeuten

Es gib beim Roulette Spielen verschiedene Ergebnisse. Natürlich kann man hauptsächlich nur gewinnen oder verlieren, was recht einfach scheint. Der Croupier sorgt anschließend dafür, dass Gewinner ihre Gewinne bekommen und Spieler die verloren haben ihre Jetons abgegeben haben. Wenn Sie ein Programm zum Spiel benutzen, dann wird hier alles automatisch vom Spielerkonto abgebucht. Wir wollen uns aber kurz ein wenig mit den besonderen Spielergebnissen beschäftigen. Es gibt bei französischem Roulette mit En Prison Regel, die Chance seinen Einsatz zurückzugewinnen, wenn die Null fällt.

Sonst hängt das Ende des Spiels für Sie eher davon ab ob Sie Ihr ganzes Geld verloren haben oder Sie die Bank gesprengt haben. Neben diesen harten Grenzen gibt es auch einfach das Spielende, wenn Sie die Lust zum Spiel verloren haben.

Welche Spiele gibt es?

Amerikanisches Roulette
Wheel American Roulette
Numbers American Roulette
Europäisches Roulette
Wheel European Roulette
Numbers European Roulette
Französisches Roulette
Wheel French Roulette
Numbers French Roulette

Es existieren drei Arten von Roulette, die alle sehr interessant sein können. Um ein Profi in Roulette zu werden, müssen Sie mit allen Hauptversionen des Spiels vertraut sein. Schauen wir uns mal die bekanntesten Varianten des Roulettes an. Zuerst einmal gibt es das europäische Roulette.

Dieses Spiel hat nur eine Nul. Diese Art von Roulette gilt als klassisch und andere Versionen des Spiels basieren oft darauf.

Das Amerikanische Roulette, ist eine ältere Form des Roulettes, die sich in der Kasinowelt Amerikas erhalten hat. Hier gibt es zwei Felder mit Nullen, was den Hausteil verdoppelt. Aber es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, eine einzigartige Wette abzuschließen.

Außerdem gibt es eine andere die interessant Iteration Roulettes, dass französische Roulette mit Le Partage Regel. Wird Le Partage angeboten, dann verliert man nur die Hälfte seines Einsatzes, wenn die Bank gewinnt. Diese Regel gilt nur, wenn Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 % wetten, das heißt Rot/Schwarz, Gerade/Ungerade und so weiter. Wenn auch noch En Prison verwendet wird, dann bekommt man die Chance sein Geld wieder zurück zu gewinnen. Den vollen Wette, nicht die Hälfte wie bei mit La Partage Regel.

FAQs

Hat der Croupier einen Einfluss auf den Ausgang des Spiels?

Der Croupier sollte keinen Einfluss darauf haben, welche Zahl am Ende unter der Roulettekugel liegt. Es gibt zwar Legenden zu Magneten unter dem Tisch und ähnlichen, dass sollte aber kaum möglich sein.

Wie viele Wetten sollten sie abschließen?

Sie können so viele wetten platzieren wie Sie wollen. Insgesamt wird die einzige Grenze ihrer Wette das Tischlimit für Wetten sein und auch die Größe des Tisches.

Kann das Kasino Sie betrügen, wenn Sie zu viel Glück am Tisch haben?

Natürlich nicht, aber unter der einzigen Bedingung, dass Sie in einem vertrauenswürdigen und lizenzierten Casino spielen. In diesem Fall garantiert das Casino, dass die Spiele und Auszahlungen fair und ehrlich sind.

Was passiert, wenn sie nur auf Rot oder Schwarz wetten?

Generell ist das kein Problem, allerdings mögen manche diese Form des Spiels nicht so sehr, denn es wird vermutet Sie benutzen irgendeinen Trick oder verspielen zu wenig Geld. Gute Kasinos werden aber nicht auf diese Art vorgehen.

Gibt es Limits für die Wetten?

Jeder Tisch hat sein Limit. Dieses Tischlimit wird vom Kasino bestimmt und ist für jedes Roulettespiel spezifisch. Manche Tische haben höhere Limits andere niedrigere Limits. Auf jeden Fall sollten Sie vor dem Spiel Ihr Tischlimit herausfinden.